#2 Protokoll 29.01.20

am:                                                       29.01.2020 (Mittwoch)

von:                                                      17.20 Uhr bis 20:02 Uhr

Ort:                                                       Raum 26 – Rathausplatz 1, 21244 Buchholz

__________________________________________________________________________________

Anwesend:

Jugendratsmitglieder:                  

Paul Paulsen                                      Pascal Bertrand

Tim Süße                                              Marieke Postels

Kai Bertrand                                        Anmol Saggu

Jurek Meyer                                        Mattis Kuk

Carlotta Leitz                                       Ben Meisborn

Stadtjugendpflege:                       

Simone Düring                                  Sarah Teichmann

Gäste:                                                  Antonia Seipold, Peer Kleiner

__________________________________________________________________________________

Inhalt

TOP 1: Begrüßung / Beschlussfähigkeit. 1

TOP 2: Berichte. 2

Bericht der Stadtjugendpflege. 2

Bericht aus den Ausschüssen. 2

Bericht zur Öffentlichkeitsarbeit. 2

HVV-Tarife.2

Wochenblatt.2

TOP 3: Berichte aus den Arbeitsgemeinschaften. 2

Bericht 1 Benefizkonzert. 2

Bericht 2 Politische Präsenz. 2

Stammtisch.2

Vorstellung bei den Fraktionen.2

Bericht 3 weitere Berichte

TOP 4: AG Phase einteilen

TOP 5: Beschlüsse / Aktuelles. 2

TOP 6: Termine. 2

TOP 7:  Sonstiges. 2

Sonstiges Nr. 1. 2

TOP 1: Begrüßung / Beschlussfähigkeit

Es werden alle Anwesenden begrüßt und die Beschlussfähigkeit festgestellt.

Die Mitglieder beschließen die vorgelegte Tagesordnung.

Das Protokoll der letzten Sitzung wird einstimmig genehmigt.

TOP 2: Berichte

Bericht der Stadtjugendpflege

Simone Düring ist für die folgenden drei Wochen krankgeschrieben, Sarah Teichmann ist in dieser Zeit unsere Ansprechpartnerin.

Bericht aus dem Ausschuss für Jugend, Soziales und Kultur

Es haben keine Sitzungen stattgefunden. Das für den Ausschuss für Jugend, Soziales und Kultur vom Jugendrat benannte Mitglied, Tim Süße, wird voraussichtlich bei der nächsten Stadtratssitzung offiziell bestätigt.

Bericht zur Öffentlichkeitsarbeit

Mattis wird eine neue Idee entwickeln, um den Jugendrat durch einen Instagram-Post vorzustellen.

Bei einer großen Menge an Wünschen, Ideen und Rückmeldungen der Öffentlichkeit in der Zukunft entsteht die Idee eines digitalen Ideenbriefkastens auf der Homepage. Da dieser aktuell nicht nötig ist wird das Projekt nach Bedarf verschoben.

Die regelmäßigen Story-Posts laufen soweit gut.

HVV-Tickets

Carlotta bringt die Idee einer App, in der die Preise für den HVV interaktiv, vereinfacht werden ein, da für Schüler die günstigsten Tickets häufig schwierig zu finden sind. Der Jugendrat verständigt sich darauf den HVV mit unserem Anliegen zu konsultieren. Der Jugendrat will den Stadtrat eine Resolution, bezüglich der HVV-Ticket Problematik, vorlegen, die der Stadtrat verabschieden soll. Außerdem soll ein Baumdiagramm entworfen werden, welches das passende Ticket für Jugendliche ermittelt. Dies soll auf unserer Website, auf der Instagram Seite, an den Schulen und an den Bahnhöfen veröffentlicht werden.

TOP 3: Berichte aus den Arbeitsgemeinschaften

Bericht 1

Benefiz-Konzert

Die Gäste der heutigen Sitzung stellen die Idee eines Benefiz-Konzertes vor. Dort sollen Musiker*innen in der Empore Buchholz auftreten, der Eintrittspreis soll gespendet werden. Anschließend soll es eine After-Show-Party ab 16 Jahren geben. Auch die Einnahmen der After-Show-Party sollen gespendet werden. Der Jugendrat begrüßt die Idee und bietet an diese an die Empore weiterzuleiten. Allerdings wird es schwierig für den Jugendrat sich an der Veranstaltung direkt zu beteiligen. Es soll eine Arbeitsgruppe gebildet werden, die sich um die Verfolgung dieses Projekt kümmert.

Bericht 2

Podiumsdiskussion

Der Jugendrat will wieder eine Podiumsdiskussion für Schulen anbieten. Das Thema wird noch sondiert, es könnte sowohl ein kommunales, aber auch ein bundespolitisches Thema diskutiert werden.

 

Bericht 3

“Der Jugendrat lädt ein”

Der Jugendrat möchte sich der Buchholzer Politik vorstellen. Es sollen Themen, Ideen präsentiert und Feedback eingeholt werden. Es wurde ein Rahmen erarbeitet, wie das Projekt grob aussehen soll, in den nächsten Arbeitsphasen soll ein Konzept erarbeitet werden.

TOP 4: Beschlüsse / Aktuelles

Kontaktaufnahme mit der Verwaltung

Ben hat sich mit Frau Diekhöner per Mail in Kontakt gesetzt. Der Jugendrat darf in den Ausschüssen keine Vertretung in z. B. Krankheitsfällen benennen. Der Kalender der Stadt Buchholz i. d. N. steht dem Jugendrat nicht zur Verfügung. Der Jugendrat strebt einen parallelen Kalender an auf der Homepage der Stadt an.

Anfrage des Jugendrates: Bekommt Buchholz ein größeres Kino?

Es wurde die Frage an den Jugendrat herangetragen, ob in Buchholz der Bau eines größeren Kinos geplant ist. Wir leiten diese Anfrage weiter an die Stadtverwaltung, um sie angemessen zu beantworten.

Beschluss des Protokolls #1

Der Jugendrat beschließt das Protokoll #1.

TOP 5: Termine

Vorstellung bei den Fraktionssitzungen

Der Jugendrat will sich gerne jeder Fraktion, die im Stadtrat vertreten ist, vorstellen. Die Fraktionen haben bestimmte Termine genannt, auf die sich die Jugendratsmitglieder einteilen.

 TOP 6:  Sonstiges

Office für alle Jugendratsmitglieder

Mattis hat sich bezüglich Microsoft Office informiert. Die Kosten würden sich auf 422,40 € für 10 Abonnements belaufen.

Weitere Wortmeldungen erfolgen nicht. Die Sitzung schließt um 20:02 Uhr.