Der Jugendrat konstituiert sich in Scharbeutz

Mit Sack und Pack machten sich neun der zehn frisch (wieder-) gewahlten Jugendrate und Jugendratinnen auf den Weg an die Ostsee nach Scharbeutz. Nach dem Bezug der Zimmer ging es auch schon direkt mit der Arbeit los. Alle durften sich kurz vorstellen und ihre personliche Agenda darlegen. Dabei wurde schnell klar, was die vorherrschende Aufgabe des neuen Jugendrates fur die anstehende Legislatur sein wird: Eine gestarkte offentliche und politische Prasenz soll gepflegt werden. Aufmerksamkeit erregen, einen Namen machen, den Jugendrat etablieren, das wird das ubergeordnete Ziel sein. Außerdem sollen einige Projekte in den nachsten zwei Jahren realisiert. Dazu gehoren politische Veranstaltungen wie erneute Podiumsdiskussionen, aber auch Events wie ein Open-Air-Kino und ein Festival. Nachdem eine Nacht und das Anbaden in der Ostsee uberstanden waren, ging es an die Formalitaten. Die Satzung und Geschaftsordnung wurden durchgelesen, Rechte und Pflichten klargestellt. Außerdem wurden Wahlen durchgefuhrt die zu folgendem Ergebnis führten:

  • 1. Vorsitzende: Marieke Postels
  • Stv. Vorsitzender: Ben Meisborn Ausschussmitglied fur Soziales,
  • Jugend und Kultur: Tim Suße
  • Ausschussmitglied fur Schule und Sport: Jurek Meyer
  • Delegierter fur die Wahl der Ehrennadel: Kai Bertrand

Insgesamt fand eine gute Sondierung der Ziele und Projekte des dritten Jugendrates statt. Wir freuen uns auf spannende zwei Jahre!